.

04.03.02

Magdi Aboul-Kheir

Uschi G. und des Kaffeerösters Horoskop

Uschi G., von Apanatschi zu Anna Maria steil aufgestiegene Charaktermimin, ist in den vergangenen Wochen sozusagen zur gläsernen Person geworden. Häme, Mitleid und Klausjürgen Wussow stürzten auf sie ein. Schlimm ist das.

Nun das Allerschlimmste. Deutschlands beliebtester Gemischtwarenhändler, Tchibo, bietet neben Guatemala Grande, Thermounterhosen, neuerdings auch Röster-Rente – und in seinem Kundenmagazin ein Horoskop. Das taugt nicht die Bohne? Von wegen. Tchibos berüchtigter No-Name-Qualitäts-Mythos, eine Art gehobene Aldi-Aura, zeigt sich auch hier seine Berechtigung.

Die aktuelle Ausgabe des Horoskops – wohl schon vor dem Auftreten des ehezerrüttenden Würstchenluders produziert – ziert ein prominenter Fisch: ausgerechnet Uschi G. Der werden nun astrologisch fundierte Ratschläge gegeben und sogar Vorhaltungen gemacht. Zum Beispiel: »Stellen Sie Ihren Partner mit Ihrer Laune nicht zu sehr auf die Probe.« Und: »Sie sind häufig gereizt, launisch und angriffslustig. Ganz schön anstrengend für Ihre Mitmenschen!«

Dreist, diese Kaffeeröster und -satzleser. Das hat eigentlich noch nicht einmal Uschi G. verdient. Aber die Sterne lügen nunmal nicht. Darauf eine schöne Tasse Guatemala Grande.


Dies ist die Druckversion von kolumnen.de/kolumnen/aboul/aboul-040302.html

(In der Druckversion werden Extras wie die Formulare oder Links zu verwandten Kolumnen, Hörfassungen und Übersetzungen ausgeblendet.)

Alle Kolumnen von Magdi Aboul-Kheir finden Sie hier: kolumnen.de/aboul.html