Zur Druckversion

10.02.10

Nicole Franz

... da war ich 10!

Jedes zweite Kind um die neun Jahre beschäftigt sich heutzutage mit Konsolenspielen, las ich in einem gerade erschienenen Artikel der Medical Tribune. Die Folge: rheumatische Daddelschmerzen, vor allem im Handgelenk und im Daumen. Als ich zehn wurde, bekamen Teenager von ganz anderen Beschäftigungen Handgelenksschmerzen – wenn das denn mal gestimmt hat.

Eine Konsole jedenfalls war noch die vordere Ablage im Audi 80 meines Vaters, da wo seine Sonnenbrille in den Kurven hin- und herrutschte. Abgesehen davon, dass ich nur selten vorne sitzen durfte, auf dem Beifahrersitz, von wo aus man einfach den besten Blick auf alles hatte, wo kein Bruder seine Faust immer und immer wieder an die gleiche Stelle meines Oberschenkels rammen konnte, war das einzige Spiel, das ich dort spielte, Autofahren. Zugegeben, ein nahe liegendes Spiel, aber auch das wird ja heute auf der Wii gespielt. Ich saß also – mit überzeugend angespanntem Gesichtsausdruck – neben meinem Vater und hielt anstelle eines Joysticks ein imaginäres Lenkrad in der Hand. Mein Vater steuerte den Bildschirm vor mir, auf dem sich die Straße bewegte. An roten Ampeln trat ich auf das Bremspedal, lahme Enten wurden überholt, und beim Einparken schaute ich über die Schulter in den grauen Lammfellbezug hinter mir, um keinen Blechschaden zu verursachen. An der Wii muss man in den Kurven das Lenkrad deutlich überziehen und außer Vollbremsung gibt es keinen Halt. Das erging mir ähnlich. Leider übernahm mein Vater auf dem Beifahrersitz aber nur die visuelle Umsetzung meiner Simulation, also musste ich mich selbst um den akustischen Teil kümmern: Reifenquietschen, Motor aufheulen lassen, hupen.

Nach zwanzig aufreibenden Minuten hatte ich meist genug und überließ meinem Vater die Fahrt. Heute verbringen Zehnjährige ein bis zwei Stunden pro Tag an der Konsole. Aber die dürfen ja inzwischen auch Fußgänger abschießen. Die Studie, vorgestellt beim Kongress des American College of Rheumatology, warnt jedenfalls vor den Schäden, die der extensive Gebrauch von Wii, Playstation und Co. bei Kindern auslöst. Initiiert und unter wissenschaftlichen Bedingungen durchgeführt wurde sie übrigens in Philadelphia – vom elfjährigen Sohn eines Rheumatologen.

Zum Zehnjährigen

... von kolumnen.de drehen sich die Kolumnen in dieser losen Reihe um den zehnten Geburtstag: Ob der eigene zehnte Geburtstag, ein historischer Moment, eine erste Liebe ...

Kontakt

Schreiben Sie einen Leserbrief an Nicole Franz.

Foto: Nicole Franz

Nicole Franz

Jahrgang 1966, begann mit sechs Jahren, ihre ersten Ideen unter dem Ehebett ihrer Eltern festzuhalten, und zwar mit Kugelschreiber auf dem Linoleumboden, was aber erst Jahre später veröffentlicht [..]

Ausgewählte Kolumnen von Nicole Franz

Zur vollständigen Vita und allen Kolumnen von Nicole Franz