.


Zur Druckversion

14.12.05

Tobias Kaufmann

Die neunte Babykolumne:
Mein fremdes Kind

Neulich, nachdem das Kind in meinem Bad mich mal wieder angeschrien hatte und versuchte, mich zu kratzen, fasste ich einen Entschluss. Die Fanta-Werbung, in der hirnlose Teenager ein gerülpstes »Helloooo!« zur Kommunikationsform erheben und sich mit Aliens austauschen, hatte mich auf die Idee gebracht. Ich stand mitten in der Nacht auf, trank soviel Fanta wie möglich, schlich zur nächstgelegenen Mega-Satellitenschüssel und rülpste eine Botschaft in den Weltraum.

»Helloooo liebe Außerirdische! Ich weiß, was ihr an Jaels zweitem Geburtstag getan habt. Gebt mir meine Tochter zurück! Ich will das niedliche Mädchen, das mich angehimmelt hat, das gerne in meine Arme lief und mit mir Lieder gesungen hat, auf der Stelle wiederhaben. Euer Imitat sieht täuschend echt aus, aber es hat sich durch seinen miesen Charakter verraten, durch seinen Jähzorn, seinen Hang zur Gewalt und sein lächerliches Geplärre nach Mama. Tja, Aliens, ihr solltet eure Software aktualisieren. Die Zeiten sind vorbei, in denen Kinder von Erdlingen nur mit ihrer Mama zusammen sein wollten. Meine Tochter liebt ihren Vater und würde ihn niemals anschreien, kratzen oder schlagen. Also nehmt dieses Ding zurück, das bestimmt Schrauben unter der Haut hat, und rückt meine Kleine raus. Klar?«

Als ich ins Bett zurückgeschlichen war, wurde es plötzlich vor unserem Fenster taghell. »Helloooo Erdling!« rülpste mir der gleißende Himmel ins Gesicht. »Wir haben Dein Kind nicht. Wir würden es nie entführen, denn wir fürchten uns vor ihm.« Natürlich wurde die kleine Vorsitzende davon wach und schrie aus ihrem Bett: »Papa, lassma Jael Ruhe! Schluss!« Das war es also auch nicht.

»Babykolumnen« von Tobias Kaufmann:

  1. Bob der Bär
  2. Guten Morgen Deutschland
  3. Nagenakknakk dejööööh rkjnok
  4. Häusliche Gewalt
  5. Chrissodaum
  6. Toooor!
  7. Selba!
  8. Auf Tournee
  9. Mein fremdes Kind
  10. Enthüllungen über Folterpapa
  11. Köff, Köff!
  12. Papa allein zu Haus
  13. Mussa nicha weinen!
  14. Gott und die Beinchen
  15. Passende Paprika
  16. Hesus von Köln
  17. Staatsbesuch
  18. Alles für die Forschung
  19. Ein Pferd für die Königin

Ab hier nennen wir es »Kolumnen mit der Kleinen Vorsitzenden« von Tobias Kaufmann:

  1. Mama sieht nicht schön aus
  2. Mit der Einschulung beginnt der Ernst des Lebens. Fragt sich nur, für wen.
  3. Scheckbuchdiplomatie

Solche Kolumnen sind auch in Tobias Kaufmanns Buch »Die kleine Chefin. Ein Trostbuch für versklavte Eltern«, wunderbar illustriert von Meike Haberstock, erschienen – im Eichborn-Verlag, einfach beim Buchhändler Ihres Vertrauens oder im Internet bestellen, zum Beispiel bei amazon bestellen. Das Geschenk für werdende und junge Eltern!

Seitenanfang



Wie finden Sie die Kolumne » Die neunte Babykolumne:
Mein fremdes Kind «?

Ihre Bewertung: wahnsinnig gut
sehr gut
gut
nicht gut




Dieses Feld bitte nicht ausfüllen:

Ihr Kommentar wird an Tobias Kaufmann und den Herausgeber von kolumnen.de geschickt. Nutzen Sie dies Formular nicht für vertrauliche Informationen an unsere Autoren. Mit Nutzung dieses Formulars stimmen Sie einer etwaigen Veröffentlichung Ihrer Zuschriften (auch auszugweise) auf kolumnen.de, in unserem Newsletter oder auf unserer Facebookseite zu.

Kontakt

Schreiben Sie einen Leserbrief an Tobias Kaufmann.

Foto: Tobias Kaufmann

Tobias Kaufmann

1976, auf den Tag genau zwei Jahre bevor der 1.FC Köln durch ein 2:1 über die Düsseldorfer Fortuna Deutscher Pokalsieger wird, trennt sich Tobias in einem Leverkusener OP verfrüht vom [..]

Ausgewählte Kolumnen von Tobias Kaufmann

Zur vollständigen Vita und allen Kolumnen von Tobias Kaufmann