.


Zur Druckversion

23.01.06

Tobias Kaufmann

Die elfte Babykolumne:
Köff, Köff!

Die kleine Vorsitzende hustet. Nicht, dass sie krank wäre – seit ich mich gegen ihre Homöopathie-gläubige Kinderärztin durchgesetzt habe und »richtige« Medizin gegen die Bronchitis verschreiben ließ, ist unsere Tochter wieder hustenfrei. Aber jetzt, kurz vorm Schlafengehen, hat sie die Eukalyptussalbe auf der Wickelkommode entdeckt. »Ui, für die Brust! Kann ich guut atmen«, sagt sie vergnügt und streckt mir die Tube hin. Als ich betone, dass nur hustende Kinder eingerieben werden, sagt Jael: »Ja? Habe Husten!« Dann quetscht sie – »Köff! Köff!« – den Beweis hervor. Und weil Papa kleine Schlawinerinnen herzerweichend findet, gibt es ausnahmsweise ein kleines bisschen Salbe. Beherrschen alle Kinder solche Tricks? Oder sind sie in Tibet anders? Nehmen sie es klaglos hin, nach dem Baden den Kopf abgerubbelt zu bekommen? Oder muss man sie, wie meine Tochter, austricksen? Wenn die kleine Vorsitzende gegen das Haareabtrocknen rebelliert, erkläre ich ihr, dass sie krank wird, wenn sie mit nassen Haaren ins Bett geht. Und wer krank wird, bekommt Fieber. Vor Fieber hat Jael Angst, weil sie Zäpfchen hasst. In ihrem kleinen Kopf rattert es, wenn ich ihr die logische Kette vortrage, dann lässt sie sich bereitwillig abrubbeln.

Es ist wie im Sport: Immer, wenn die Ermittler neue Methoden entwickeln, um den Dopern auf die Schliche zu kommen, sind diese bereits auf ein neues Medikament umgestiegen. So wogt der Kampf hin und her, ohne endgültigen Sieger. Auch mein Vorsprung beim Haareabtrocknen schrumpft. Jedes Mal rattert es im Kopf der kleinen Vorsitzenden länger. Denn wenn nasse Haare Kranksein bedeutet, und aus Kranksein Husten folgt, wogegen wiederum Eukalyptussalbe hilft ... Wir müssen dringend einen Fön kaufen.

»Babykolumnen« von Tobias Kaufmann:

  1. Bob der Bär
  2. Guten Morgen Deutschland
  3. Nagenakknakk dejööööh rkjnok
  4. Häusliche Gewalt
  5. Chrissodaum
  6. Toooor!
  7. Selba!
  8. Auf Tournee
  9. Mein fremdes Kind
  10. Enthüllungen über Folterpapa
  11. Köff, Köff!
  12. Papa allein zu Haus
  13. Mussa nicha weinen!
  14. Gott und die Beinchen
  15. Passende Paprika
  16. Hesus von Köln
  17. Staatsbesuch
  18. Alles für die Forschung
  19. Ein Pferd für die Königin

Ab hier nennen wir es »Kolumnen mit der Kleinen Vorsitzenden« von Tobias Kaufmann:

  1. Mama sieht nicht schön aus
  2. Mit der Einschulung beginnt der Ernst des Lebens. Fragt sich nur, für wen.
  3. Scheckbuchdiplomatie

Solche Kolumnen sind auch in Tobias Kaufmanns Buch »Die kleine Chefin. Ein Trostbuch für versklavte Eltern«, wunderbar illustriert von Meike Haberstock, erschienen – im Eichborn-Verlag, einfach beim Buchhändler Ihres Vertrauens oder im Internet bestellen, zum Beispiel bei amazon bestellen. Das Geschenk für werdende und junge Eltern!



Wie finden Sie die Kolumne » Die elfte Babykolumne:
Köff, Köff! «?

Ihre Bewertung: wahnsinnig gut
sehr gut
gut
nicht gut




Dieses Feld bitte nicht ausfüllen:

Ihr Kommentar wird an Tobias Kaufmann und den Herausgeber von kolumnen.de geschickt. Nutzen Sie dies Formular nicht für vertrauliche Informationen an unsere Autoren. Mit Nutzung dieses Formulars stimmen Sie einer etwaigen Veröffentlichung Ihrer Zuschriften (auch auszugweise) auf kolumnen.de, in unserem Newsletter oder auf unserer Facebookseite zu.

Kontakt

Schreiben Sie einen Leserbrief an Tobias Kaufmann.

Foto: Tobias Kaufmann

Tobias Kaufmann

1976, auf den Tag genau zwei Jahre bevor der 1.FC Köln durch ein 2:1 über die Düsseldorfer Fortuna Deutscher Pokalsieger wird, trennt sich Tobias in einem Leverkusener OP verfrüht vom [..]

Ausgewählte Kolumnen von Tobias Kaufmann

Zur vollständigen Vita und allen Kolumnen von Tobias Kaufmann