30.06.08

Raymund Krauleidis

Viva España

Die Fußball-Europameisterschaft 2008 ist mittlerweile Geschichte. Doch was fängt man jetzt mit der neu hinzugewonnenen Zeit an? Wie wäre es zum Beispiel mal wieder mit Basteln ...

Zerknüllen Sie doch einfach ihren sorgsam gepflegten EM-Spielplan und kneten Sie aus dem Papierschrott eine formschöne Kugel. Fertig ist Ihr persönlicher EM-Ball! Aber Vorsicht: Schenkt man den Worten von Jens Lehmann Glauben, könnte der Ball flatterhafte Flugeigenschaften aufweisen.

Und wenn sich die erste Enttäuschung über die bittere 0:1-Endspielniederlage gelegt hat, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich aus zwei ausrangierten Deutschland-Fähnchen im Handumdrehen eine nahezu perfekte Europameisterflagge bauen:

Fähnchen

Dies ist die Druckversion von kolumnen.de/kolumnen/krauleidis/krauleidis-300608.html

(In der Druckversion werden Extras wie die Formulare oder Links zu verwandten Kolumnen, Hörfassungen und Übersetzungen ausgeblendet.)

Alle Kolumnen von Raymund Krauleidis finden Sie hier: kolumnen.de/krauleidis.html