.


Zur Druckversion

24.03.09

Bastian Sorge

Penisgröße. Der Tragödie zweiter Teil.

Wenn es nicht so lustig wäre, wäre es zum Heulen. Diese heutige Spammail muss man sich eigentlich ausdrucken, einrahmen und an die Wand hängen. Ich werde die Mail hier nun einmal genüsslich auseinanderpflücken:

Betr: Du ihn nicht zwingest, nicht strafest.
Klingt zwar auf den ersten Blick (Paradoxon bemerkt?) äußerst biblisch, ist allerdings grammatischer Unsinn. Aber: Liest sich doch gut, oder? Man will immerhin wissen, was dahinter steckt. Der Germanist nennt so etwas motivierender Einstieg, der Lateiner exordium movens und der Grieche hä hämänskärpsä ängkatzämärä.

der mineralbusiness entwickelt sich schnell!
Da ich von Wirtschaft keine Ahnung habe, kann ich dem so nicht direkt widersprechen, wohl aber der Groß- und Kleinschreibung… aber ich will ja nicht kleinlich sein.

sehen sie es am donnerstag 7. juni!
Ich sehe. Aber nichts von dem, was ich hier sehe, hat mit dem Mineralbusiness zu tun… was ist das eigentlich, der Mineralbusiness?

entreprise: harri expl inc
letzt. schlu?k: 0.45
5-t.ag prog.: 1.80

Den letzten Schluck nahm Harri am fünften Tag, als er 1,80m groß war und 45 Kilo wog? Oder was? Da fragt man sich nicht zuletzt: Wieso wiegt Harri so wenig? Was hat er getrunken? Und was passierte in den ersten vier Tagen? Vielleicht gibt ja der Rest der Mail Auskunft ...

k,?rzel: e f d
w-k,n : a 0 h 0 5 q

Was das nun soll, weiß ich nicht. Vielleicht irgend ein Code für den BND? Aber haben die beim BND Internetzugang?!

verlieren sie keine moglichkeit
kau-fen vor es sehr spat wird

Das ist in Deutschland wegen der gesetzlich geregelten Ladenschlusszeiten ein ziemlich großes Problem. Aber davon mal abgesehen: Wer hat das bloß übersetzt? Onkel Google?

300-400 Interessen in folgenden 5t
So viele schon! Glückwunsch! Woran sind diese Interessenten denn interessiert?

fugen sie efd in ihre liste am
donnerstag 7. juni!

Ich fuge also heute in meine Liste. Efd. Ja nee, is klar.

Die Asketen, noch irgendwelche Lehre. Trug der Maja, nur Bild und Schein.
Äh – was?

Du bist vom Himmel gefallen. Er hat wider seinen Willen dies.
Nein, ich bin nicht vom Himmel gefallen… Glaube ich. Aber vielen Dank, dass Sie es augenscheinlich glauben. Satz zwei macht keinen Sinn… babylonischer Sprachwirrwarr?!

Hinein, da sah er Siddhartha. Gar in Sansara verloren gehen.
Na endlich kommt Siddharta ins Spiel. Wer kommt als nächstes? Der König der Löwen?

Die Weizenfelder erinnern mich an nichts.
Das geht mir ähnlich. Na und? Bin ich jetzt krank oder was?

Wisset, in Jetavana, im Garten Anathapindikas, weilt der Erhabene.
Danke für diese Information. Der Erhabene hat anscheinend zu viele Drogen zu sich genommen oder den falschen Übersetzer angeheuert. Wahrscheinlich sogar beides. Schöne Grüße in den Garten Anathapindikas, wo auch immer es sein mag.

Unwort des Tages: Kaufen, bevor es sehr spät wird.




Wie finden Sie die Kolumne » Penisgröße. Der Tragödie zweiter Teil. «?

Ihre Bewertung: wahnsinnig gut
sehr gut
gut
nicht gut




Dieses Feld bitte nicht ausfüllen:

Ihr Kommentar wird an Bastian Sorge und den Herausgeber von kolumnen.de geschickt. Nutzen Sie dies Formular nicht für vertrauliche Informationen an unsere Autoren. Mit Nutzung dieses Formulars stimmen Sie einer etwaigen Veröffentlichung Ihrer Zuschriften (auch auszugweise) auf kolumnen.de, in unserem Newsletter oder auf unserer Facebookseite zu.

Kontakt

Schreiben Sie einen Leserbrief an Bastian Sorge.

Foto: Bastian Sorge

Bastian Sorge

Bastian Sorge hat am gleichen Tag Geburtstag wie Martin Walser, Steve McQueen, Fatty Arbuckle, die Kremers-Zwillinge und Magdi Aboul-Kheir. Geboren ist er im [..]

Ausgewählte Kolumnen von Bastian Sorge

Zur vollständigen Vita und allen Kolumnen von Bastian Sorge

Geschenkt

*

Bei amazon.de hat Bastian Sorge einen Wunschzettel mit Geschenkideen hinterlegt.

Lassen Sie sich gerne inspirieren. Herzlichen Dank.